Die meisten Tarifverträge und Beschäftigungsbedingungen sehen die Inanspruchgenommenheit, den Jahres- oder Ausgleichsurlaub für einen Zeitraum vor oder nach dem Ende einer Schwangerschaft vor. Wenn Sie einen Vorschuss auf Ihr Mutterschafts- oder Elterngeld erhalten haben, wird das Lohnzentrum diesen Vorschuss mit dem abstimmen, was Ihre ursprünglichen Zahlungen hätten sein sollen. c) Möchte ein Arbeitnehmer von einem unter 34.01(a) oder 34.01(b) beschriebenen Verfahren, das sich auf die Anwendung einer Bestimmung des Tarifvertrags bezieht, in Anspruch nehmen, so kann sich der Arbeitnehmer auf Antrag auf jeder Sitzung oder Schlichtungssitzung, die zur Bearbeitung der Angelegenheit abgehalten wird, vom Institut vertreten lassen. Der Lenkungsausschuss wird die erforderlichen Arbeiten zur Gesamtumsetzung, einschließlich Fragen der Erbringung von Dienstleistungen und Governance, spätestens am 21. März 2020 abschließen, einem Datum, das auf der Grundlage der gegenseitigen Zustimmung der Parteien verschoben werden kann. 9.05 Wird aufgrund dieses Artikels eine Zahlung geleistet, so bemüht sich der Arbeitgeber, diese Zahlung innerhalb von sechs (6) Wochen nach Ablauf der Lohnperiode, für die der Arbeitnehmer die Zahlung beantragt, oder, wenn die Zahlung zur Liquidation des nach Ablauf des Geschäftsjahres ausstehenden Ausgleichsurlaubs erforderlich ist, innerhalb von sechs (6) Wochen nach Beginn der ersten Lohnperiode nach dem 31. März zu leisten. Abfindungsbestimmungen des Tarifvertrags sind zusätzlich zum TSM. Arbeitnehmer, die in Österreich arbeiten, haben zumindest Anspruch auf die gesetzliche Vergütung (gesetzlich festgelegt, verordnungen oder tariflich festgelegt), die an vergleichbare Arbeitnehmer vergleichbarer Arbeitgeber am Arbeitsplatz gezahlt wird (z. B. Mindestlohn). Typischerweise ist der österreichische Mindestlohn durch Tarifverträge und Mindestlohnsätze geregelt. Mitarbeiter, die nach Österreich eingestellt werden, haben Anspruch auf “angemessene” Zahlungen, die für ihren jeweiligen Bereich/Sektor als normal erachtet werden.

Die Vergütung gilt als angemessen, wenn sie zumindest der kollektiv vereinbarten Vergütung oder der gesetzlich festgelegten Vergütung entspricht, die vergleichbare Arbeitnehmer für vergleichbare Arbeiten im selben Unternehmen erhalten. Wenn Sie Ihren Rückkehrvertrag nicht erfüllen können, weil Ihre Beschäftigungszeit vor dem Tag abläuft, an dem der Vertrag erfüllt ist, müssen Sie die Zulage ganz oder teilweise zurückzahlen. Wenn Ihr Neugeborenes ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, kann Ihr Mutterschafts- oder Elternurlaub verlängert werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Überprüfen Sie Ihren Kollektivvertrag speziell für Ihre Klassifizierungsgruppe. Speichern Sie alle Nachfolgenden EI/QPIP-Zahlungsstubs. Sie müssen alle Ihre Zahlungsstubs bis zum Ende Ihres Mutterschafts-/Elternurlaubs unter dem Deckmantel eines PAR-Formulars beim Pay Centre einreichen. Wir brauchen diese Stubs, damit wir Ihre Zulagenzahlungen miteinander in Einklang bringen können. Ein Teilzeitbeschäftigter wird nicht für die vorgesehenen Feiertage bezahlt, sondern erhält eine Prämie von vier Dezimalstellen zwei fünf Prozent (4,25%) für alle geraden Arbeitszeiten, die während der Teilzeitbeschäftigung geleistet wurden. 1.01 Ziel dieser Vereinbarung ist es, harmonische und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zwischen arbeitgeber, den Arbeitnehmern und dem Institut aufrechtzuerhalten, bestimmte Beschäftigungsbedingungen in Bezug auf Vergütung, Arbeitszeit, Arbeitnehmerleistungen und allgemeine Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer festzulegen, die in dem vom Bundesausschuss für Arbeit und Beschäftigung am 12. Dezember 2001 ausgestellten Bescheinigung beschrieben sind und in der am 29.

Juli 2005 geänderten Fassung für die Arbeitnehmer der Abteilung Rechnungsprüfung, Finanzen und Wissenschaft geändert wurden. b) eine wesentliche Änderung des Betriebs des Arbeitgebers, die unmittelbar mit der Einführung dieser Ausrüstung oder dieses Materials zusammenhängt, was zu erheblichen Änderungen des Beschäftigungsstatus oder der Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer führen wird.